Schüleraustausch England

mit Travelworks

Auf nach England

In Großbritannien schließt sich an die Grundschule die Sekundarstufe I an, die man mit dem General Certificate of Secondary Education (GCSE) im Alter von 16 Jahren abschließt. Nur rund ein Drittel der Schüler besucht dann die weiterführende Sekundarstufe II (Sixth Form genannt), die nach zwei Jahren mit der allgemeinen Hochschulreife, dem General Certificate of Education - Advanced Level, kurz: A-Level, abschließt. Die 'Sixth Formers' belegen in der Regel drei oder vier Leistungsfächer, in denen sie sehr intensiv unterrichtet werden und bereits Spezialwissen für ihr gegebenfalls folgendes Studium erlangen. Das britische Schulsystem genießt traditionell einen sehr guten Ruf und gehört zu den renommiertesten und ältesten Bildungssystemen der Welt. Eine umfassende Allgemeinbildung zu vermitteln, ist das Ziel der britischen Schulen. Praktisch orientierter Unterricht spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Kombination aus Tradition und modernsten Lehrmethoden fruchtet, wie auch die PISA-Ergebnisse (siehe rechts) zeigen. In den Schulen wird Wert auf ordentliche, gepflegte Kleidung gelegt. Bei einigen Schulen ist auch in den oberen Klassen noch Uniformpflicht.

Die staatlichen Secondary Schools, an die Du vermittelt werden kannst, liegen vor allem in folgenden Regionen Englands: in Yorkshire, East Anglia, Devon & Cornwall oder South of England.

Weitere Informationen und einen kostenlosen Katalog gibt es bei Travelworks...

Abitur-Ausland.de


Länderübersicht