Schulsystem

Das japanische Schulsystem ist hoch entwickelt und sehr gut. Es gliedert sich in sechs Jahre Grundschule, drei Jahre Mittelschule und drei Jahre Oberschule. Zwar besteht in Japan nur neun Jahre Schulpflicht, doch rund 94% der Schüler besuchen die Oberschule, oder in japanisch: Kotogakko.

Gastschüler besuchen die Oberschule und werden ihrem Alter und Leistungsstand entsprechend in einem der drei Jahre eingeschult. Es besteht die Möglichkeit, eine Hochschulzugangsberechtigung zu erwerben.

Es gibt öffentliche und private Schulen. Welche Du besuchst, hängt mehr oder weniger vom Zufall ab. Die Schulen und die Gastfamilien suchen sich Dich aus.

Während der ersten neun Jahre, können die schulpflichtigen Schüler nicht "sitzen bleiben", die Versetzung erfolgt automatisch und unabhängig vom Leistungsstand.

An den meisten japanischen Schulen werden Schuluniformen getragen.

Abitur-Ausland.de


Länderübersicht