Vorbereitung

auf ein Schuljahr im Ausland

Beschließt man für einen Schüleraustausch ins Ausland zu gehen oder dort seinen Abschluss zu machen, sollte man die Vorbereitung nicht unterschätzen. Die Finanzierung sollte geklärt und abgesichert sein, Abschlüsse, die man erwerben wird, sollten auf ihre Gültigkeit in Deutschland überprüft sein und oft müssen noch Sprachtests absolviert werden, bevor Schulen einen aufnehmen.

Der Organisationsaufwand scheint am Anfang oft sehr gering, sodass man sich bei der Zeiteinteilung schnell verschätzen kann. Tatsächlich sollte eine Vorbereitungszeit von einem halben bis zu einem Jahr eingeplant werden.

Es stellen sich ganz grundlegende Fragen: Für wie lange möchte ich ins Ausland gehen? Für ein halbes, ein ganzes Jahr oder will ich mein ganzes Abitur dort absolvieren? Habe ich ein Zertifikat, das mir meine ausreichenden Sprachkenntnisse bestätigt? Möchte ich in der Zeit in eine Gastfamilie gehen oder in einem Internat wohnen? Will ich eine staatliche Schule besuchen oder auf ein privates Internat gehen?





Vorbereitung auf ein Schuljahr im Ausland

Übersicht der Unterpunkte

Abitur-Ausland.de


Länderübersicht